Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Virtuelle Veranstaltung

Resilienz in unsicheren Zeiten – Modul 1

11. Mai @ 16:00 - 18:00

Virtuelle Veranstaltung

Mit zunehmender Dauer der Coronapandemie fällt es vielen Menschen immer schwerer, optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Erinnern Sie sich noch, dass das Leben auch vor der Krise schon durchaus stressig war? Wie geht es Ihnen jetzt in Ihrem Homeoffice, in Ihrer Kurzarbeit oder mit dem Wechsel aus Präsenz- und virtuellen Arbeitsphasen?

Resilienz ist die innere Widerstandskraft von Menschen, mit Stress und Krisen umzugehen. Resiliente Menschen kommen psychisch besser durch stressige Situationen und Krisen als weniger resiliente Menschen. Einige Aspekte der Resilienz sind uns in die Wiege gelegt, einige können wir aber auch bewusst beeinflussen. Mit diesen Aspekten werden wir uns in diesem Seminar befassen.

In der Veranstaltung steigen wir gemeinsam in das Thema ein. Sie sind herzlich eingeladen, und das haben wir vor:
• Ich erkläre Ihnen was Resilienz ist.
• Sie machen einen anonymen Selbstcheck.
• Wir beschäftigen uns mit einer der wichtigsten Säulen der Resilienz, der Akzeptanz.
• Sie überlegen, was das für Sie praktisch bedeutet.

Neben der Informationsvermittlung und der Möglichkeit des Transfers in Ihr eigenes Leben haben Sie auch Gelegenheit, Fragen zu stellen und andere Teilnehmende kennenzulernen, sich untereinander auszutauschen und sich mit Menschen zu vernetzen, für die das Thema von Bedeutung ist.
Weitere Veranstaltungen zum Thema Resilienz werden folgen.

Jens Wellendorf ist Psychologe und beschäftigt sich seit 25 Jahren mit betrieblicher Gesundheitsförderung. In 2020 hat er das Zentrum für Veränderung gegründet, weil schnelllebige und dynamische Veränderungen für die Menschheit zunehmend zum Alltag werden.

Details

Datum:
11. Mai
Zeit:
16:00 - 18:00