Das Unerwartete managen

Corona wird nicht die letzte Krise sein, mit der Organisationen konfrontiert sind. In Zeiten von großen und disruptiven Veränderungen ist es noch wichtiger als sonst, vorbereitet zu sein und gut auf sie reagieren zu können. Organisationen sind Krisen und Umweltveränderungen nicht hilflos ausgeliefert, sondern es gibt Methoden, die organisationale Resilienz zu stärken und als Organisation durch Achtsamkeit erfolgreich zu bleiben.

Wir haben viele Jahre lang in Hochrisikoorganisationen gearbeitet, in denen schon kleine Abweichungen bedeutsame Auswirkungen haben können. Die Prinzipien, nach denen in diesen Organisationen Vorsorge getroffen und auf Veränderungen reagiert wird, sind allgemeingültig und können auf andere Organisationen übertragen werden.

Wenn Sie systematisch aus dieser Krise lernen möchten und Krisen erfolgreich meistern wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Bis dahin empfehlen wir Ihnen das Buch „Das Unerwartete managen: Wie Unternehmen aus Extremsituationen lernen“ von Karl E. Weick und Kathleen M. Sutcliffe.

Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an Unternehmensleitungen und wird durchgeführt von Jens Wellendorf und Rainer Miller (www.mto-safety.de).